Informationen
Interessantes

Faszination Naturheiltage
26.-28. Juni, 2015    mehr...



Jesus der Christos

Alternatives Heilen

Alternatives oder geistiges Heilen ist ein spirituell ganzheitlicher Weg von Heiltherapien und verschiedenen Vorgehensweisen, die von Handauflegen, Meditationen, Gebetsheilen, Energieübungen und -übertragungen bis hin zum schamanischen Heilen, Reiki, Chakrentherapie, Qi-Gong, Jin Shin Jyutsu, Pranabehandlung, Klopftherapie etc. reichen.

Geistiges Heilen wirkt auf allen Ebenen, bringt den gesamten Organismus - Körper, Geist und Seele - in seine ureigene Energie zurück, damit sich innerer Frieden, Harmonie, Selbstvertrauen und Gesundheit einstellen können.

Der Geistheiler heilt nicht, er ist der Wegbegleiter eines Menschen. Seine Tätigkeit dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Klienten und ersetzt weder ärztliche noch heilpraktische Behandlung. Gemeinsam mit dem Klienten geht er an die Ursache des Problems und erarbeitet Wege der Erlösung.

Wichtig ist, dass der Mensch sich seiner spirituellen Natur bewusst wird und sein wirkliches Potential erkennt.

Einzelbehandlungen

Chakren- und Energiearbeit
  • Reinigung der Chakren und der Aura
  • Aufladen und Aktivieren der Chakren
  • Harmonisierung der physischen, mentalen und spirituellen Körper durch Chakrenreinigung
  • Abbau von Blockaden, Angst- und Stresszuständen
  • Bearbeitung von Phobien und Mobbing Zuständen
  • Trennung von negativen Energien der anderen Personen
  • Behandlung der seelichen Verletzungen
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Handauflegen
  • Befreiendes Klopfen
  

Wir leben in einer vollkommen Neuen Zeit, in der Zeit der neuen Schwingungen, einer Veränderung auf allen Ebenen.

Die Tore der Dimensionen öffnen sich immer weiter und der Wechsel der Energien vollzieht sich immer schneller - ein Energiesprung in die Freiheit hat stattgefunden.

Durch die ständige Energieerhöhung der Erde ist auch sehr viel geistiges Wissen freigegeben.

Auch die Aufgaben, Funktionen und die Farben der Chakren haben sich zum Teil geändert.


Die neuen Farben der Chakren:
  1. Chakra - blau, Energiefrequenz von Engel Michael
  2. Chakra - gelb, Energiefrequenz von Engel Hillarion
  3. Chakra - rot, Energiefrequenz von Engel Uriel
  4. Chakra - rosarot, Energiefrequenz von Engel Chamuel
  5. Chakra - violett, Energiefrequenz von Engel Vista
  6. Chakra - türkis, Energiefrequenz von Engel Zadkiel
  7. Chakra - weiß, Energiefrequenz von Engel Jophiel
  

Zu der Energie der Neuen Zeit gehört auch der Prozess, dass sich unsere Chakren von getrennten Energiezentren zu einem Vereinigten Chakra entwickeln, das sich im Herzchakra zentriert.

Der Übergang zum Vereinigten Chakra ist ein sehr wichtiger Schritt, den wir machen können, um bewusst unsere Energiekörper an die jüngsten Veränderungen der kosmischen Schwingungen und der neuen Schwingungen der Erde anzupassen.

Das Vereinigte Chakra ermöglicht uns die gleichzeitige Ausrichtung auf unsere physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Körper und Harmoniesierung derer Energien.

Die Chakren sind nicht mehr isoliert, die höheren und die sieben niederen Chakren vereinigen sich zu einem einzigen Chakra, damit sie alle im Einklang mit der Frequenz der Liebe, die durch das Herzchakra fließt, schwingen.

Durch das Ausdehnen des Vereinigten Chakras richten sich die Energien von niederen und höheren Körpern zu einem vereinigten Feld aus.

Das hat zu Folge, dass bei den Verarbeitungen die Energien nicht in verschiedene Felder kanalisiert werden und dadurch, je nach dem Chakra, z. B. mit Angst, oder macht-
orientiertem oder sexualem Aspekt reagiert, sondern man verbindet sich ganz automatisch mit den richtigen Mengen der Liebes- und Machtenergie, der Liebes- und Angstenergie, der Liebes- und Sexualenergie etc. Es kommt gleichzeitig und in den angemessenen Mengen durch das Vereinigte Chakra in das Vereinigte Energie- oder Lichtfeld.

Wir brauchen uns keine Sorgen zu machen, ob wir uns richtig verhalten, wir wissen, dass es so ist.

Wir handeln aus unserem gesamten Wesen auf der Basis der Liebe. Und sogar wenn ein Wort fällt, oder Dinge aus der Ego-Ebene passieren, werden die Liebesenergien für alle Beteiligten spürbar sein.

Missverständnisse, Spannungen, Verwirrungen werden einfach anders aufgenommen und erlebt.

Wenn sogar im ersten Moment die Situation ziemlich turbulent erscheint, entdecken wir, dass wir selbst und unsere ganze Umgebung harmonischer agieren und reagieren.

Aus Spannung kann Lächeln entstehen, aus Wut - Toleranz, aus Schwere - Leichtigkeit usw.

Auf diese Weise kann das Vereinigte Chakra Heilung für alles Übel bringen, weil das gesamte Spektrum unseres ganzen Wesens es zulässt.

Es liegt an uns, die Energien so zu erleben. Das bedeutet auch einen Wandel in der Wahrnehmung, im Verständnis, Absicht und Übung.

Es liegt an uns, die Muster der Vergangenheit durchzubrechen, Erkenntnisse in eigenem Geist entstehen zu lassen und uns selbst zu erlauben, die neuen Energien nicht als Stress und Last zu erleben, sondern als Freude und Befreiung.

Wir helfen Ihnen gern dabei.